Die Köpfe des VDP Pfalz

Foto: Weingut Dr. Bürklin-Wolf

Mit dem Vorsitzenden Dr. Alfred Bürklin stellte „die Pfalz“ in den Jahren des Wiederaufbaus nicht nur den Vorsitzenden des VDNV, sondern bis in die späten sechziger Jahre auch einen der angesehensten und einflussreichsten Weinbaupolitiker Deutschlands.

 

 

Vorsitzende:


1908-1910 - Emil Bibel, Forst
1910-1913 - Leopold von Winning, Deidesheim
1913-1932 - Theodor Wand, Neustadt
1932-1939 - Dr. Albert Bürklin, Wachenheim a.d.W.
1939-1949 - Adam Kölsch, Ruppertsberg
1949-1963 - Dr. Albert Bürklin, Wachenheim a.d.W.
1963-1967 - Franz Schädler, Ruppertsberg
1967-1999 - Wolfgang Siben, Deidesheim
seit 1999 - Hansjörg Rebholz, Siebeldingen